Gustav Mahler in Toblach

Orte der Erinnerung

Ein Film von Hubert Schönegger

Gustav Mahler ist ein fester Begriff in der Welt der klassischen Musik. Er war drei Sommer lang in Toblach im Herzen der Dolomiten zu Gast. Die Landschaften im Hochpustertal, im Schatten der überwältigenden Silhouetten der Dolomiten, sind geradezu präsentiert für Mahlers ergreifende und tiefbewegende Musik. Tatsächlich hat der begnadete Komponist hier jene Ideen geformt, die Musikgeschichte schrieben: ?Das Lied von der Erde? zum Bespiel.

Im Film überzeugen außerdem die Auswahl der musikalischen Einlagen und der stilvolle Wechsel der Gezeiten mit den Launen und Stimmungen des Komponisten und seiner Frau Alma.

Länge ca.45min.

Preis: 12.00 EUR
Anzahl:
Copyright www.maxx-marketing.net

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Kontakt