2015-04-20

Am Abgrund – Meine Heimat mein Leben

Die Gegenwart kennt keine Zukunft. Der Alltag ist Vergangenheit und Zukunft zugleich. Hubert Schönegger ist im Jahreslauf des Spuren zweier Bergbauern gefolgt: den Brüdern Gottfried und Hans Wieser vom gleichnamigen Wieserhof im Silvestertal.


Hoch oben gelegen, wo der Adler seine Kreise zieht, und der sanfte Hauch des Windes jene rauhen Züge annimmt, die ihn in einen Sturm verwandeln. Alt ist er geworden, der Hans, runzelig, und krank. Aber jede Runzel hat ihre eigene Geschichte, die da erzählt von vergangenen Tagen, als Hektik noch ein Fremdwort war und das Wort Stress noch nicht Eingang gefunden hatte in das Wörterbuch der Rechtschreibung. Und der Friedl wie Gottfried gerufen hat, ist der Jüngere von beiden, auch der Stärkere und Gesündere. In Tüchern, viele Kilo schwer, schleppt er das getrocknete Gras in die Scheune, versorgt die Kühe im Stall und kocht das Abendbrot.

socialshare

share on facebook share on linkedin share on pinterest share on youtube share on twitter share on tumblr share on soceity6

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Kontakt